28.04.2018

Theater: Professor Unrat

Professor Unrat -
ein literalisches Solo nach dem Roman von Heinrich Mann

Der virtuose Schauspieler Volker Ranisch ist auf ein Neues im Chäslager zu Gast: Er zeigt eine zeitlos aktuelle Geschichte von Verführung und Verführbarkeit nach dem Roman von Heinrich Mann und der Verfilmung „Der blaue Engel“.

Der Roman „Professor Unrat“ bescherte Heinrich Mann seinen größten Erfolg. In der Verfilmung „Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich und Emil Jannings in den Hauptrollen gelangte das Werk zu Weltruhm. Der Theaterabend mit Volker Ranisch verbindet Film und Buch zu einer neuen und überraschenden Einheit.

75 Minuten dauert das Solo verführend, zerstörerisch, wütend, liebend - die Stimmungen wechseln fast im Minutentakt. Ranisch nimmt die Herausforderung brillant und gesalzen mit einer wohldosierten Portion Ironie und einer Präsenz, als würden etliche Schauspieler auf der Bühne stehen.

Barbetrieb ab 19 Uhr – Aufführung 20 Uhr
Eintritt: 28.- / 22.-

Regie: Mareike Block
Künstlerische Mitarbeit: André Steger / Nelly Bütikofer
Produktion: Ring Theater Zürich
Co-Produktion: sogar theater zürich

  • Datum: 28. April 2018
  • Zeit: 20:00 Uhr

Zurück

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.