12.06.2021

VERSCHOBEN - «AIRBNB» Kammerspiel von N!NA Theater

Diese Aufführung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

20h Aufführung
Eintritt: 30.- / 25.-

AIRBNB – ein Kammerspiel für ein Zimmer und zwei Personen von Ueli Blum
 
Nach der Hörshow „Gschnorr“ und dem Projekt „Fluctus“ macht sich das Ensemble von N!NA Theater an eine neue Produktion. Franziska Senn und Reto Baumgartner spielen „Airbnb“ aus der Feder von Ueli Blum. Die schnelle Komödie beschäftigt sich auf unterhaltsame und tiefgründige Art mit Themen der heutigen Gesellschaft: Neue Armut, sich ändernde Privatheit und Geschlechterrollen.

Es treffen zwei Menschen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Individualist und Underdog, der zeitlebens für seine Existenz kämpfen musste und die lebensfreudige Miriam aus dem Establishment, die auf der Suche nach einem eigenen „Ich“ ist. Miriam, für die ein Leben ohne Handy nicht vorstellbar ist und Georg, der sich keines leisten kann. Zwei Temperamente prallen aufeinander, zwei Weltanschauungen, zwei Solisten, die ihre Gesinnung, ihre Denkweisen bis aufs Äusserste verteidigen. Let the bubbles burst!

„Airbnb“ ist ein geballtes Stück Leben, das mit schnellen Dialogen, überraschenden Wendungen und viel Humor der heutigen Gesellschaft einen Spiegel vorhält und in gewohnter N!NA-Manier unterhaltsame neunzig Minuten verspricht.

Spiel: Franziska Senn, Reto Baumgartner
Stück / Regie: Ueli Blum
Austattung: Valérie Soland
Choreographie: Mariana Coviello
Licht: Martin Brun
Oeil Extérieur: Eva Batz-Deschler
Grafik: Meret Blum
Produktionsleitung: Adi Blum
  • Datum: 12. Juni 2021
  • Zeit: 20:00 Uhr

Zurück

Ticketreservation

×
< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31