11.01.2019

Flucht: Lecce, Bozen und Stans

Ab 19.30 Uhr Barbetrieb – 20 Uhr – Eintritt frei (Kollekte)

FLUCHT: LECCE, BOZEN UND STANS
Gedanken und Musik als interkulturelle Brücke 

  • Monitoring der Situation der MigrantInnen in Bozen und am Brenner

(Edi Rabini, Präsident, Alexander Langer Stiftung, Bozen)

  • Alexander Langer: Die Kunst des Zusammenlebens

(Roberto Molle, Dichter & Musikkritiker)

  • Musikalische Begleitung

(Antonio Cerfeda, Voce; Hugo Fuchs, Gitarre; Mark Steffen, Dudelsack)

«Das gemeinsame Vorkommen mehrererVolksgruppen wird immer häufiger der Normalzustand, nicht die Ausnahme sein; die Alternative lautet: entweder ethnische Ausgrenzung oder Zusammenleben»

(Alexander Langer: Zehn Punkte für ein Zusammenleben zwischen Volksgruppen, Konfessionen, Ethnien)

www.bistro-interculturel.ch

In Zusammenarbeit mit Bistro Interculturel & der Ausstellung «Flucht» des Historischen Museums Luzern

 

 

  • Datum: 11. Januar 2019
  • Zeit: 20:00 Uhr

Zurück

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30