10.04.2019

Stubete mit Christoph Pfändler

Ab 19.30 Uhr Barbetrieb – 20 Uhr Stubete – freier Eintritt (Kollekte)

Pillow Song presents
CHÄSLAGER STUBETE MIT CHRISTOPH PFÄNDLER
Gastgeber: BIRCHERIX

Jeder zweite Mittwoch im Monat gehört der Chäslager Stubete mit unseren Gastgebern Bircherix aus Stans. Für jede Stubete laden die Gebrüder Bircher verschiedene Musiker Freunde aus der jungen, sowie altbekannten, aber auch innovativen Schweizer Folksmusik Szene ein. Auch hier ist jeder eingeladen sich an den Tisch zu setzen und mit zu musizieren. Für alle anderen ist Hörspass garantiert.

Christoph Pfändler hatte von Anfang an Töbi Tobler als Hackbrettlehrer, was sich als absoluter Glücksfall erwies, denn Töbi liess Chris auf traditionellen wie auch auf neuen, unkonventionellen Wegen gewähren und unterstützte ihn dabei. So begann sich Christoph Pfändler schnell für Heavy Metal zu interessieren und wollte diesen natürlich auch auf dem Hackbrett umsetzen. Nur sehr wenige Tondokumente aus dieser Frühphase haben die Zeit überlebt, was auch nicht wirklich schlimm ist. 2008 kam Chris das erste Mal mit dem echten Rock’n’Roll in Kontakt, als er in Marius Tschirkys „Kubelwald“-Band spielte. 2010 begann er sein Volksmusikstudium an der Musikhochschule Luzern. Erste erzwungene Annäherungen an die Schweizer Volksmusik verliefen vorerst im Sande. Im Januar 2012 spielte er sein erstes Konzert mit dem Dirigenten Howard Griffiths und dem Brandenburgischen Staatsorchester. Daraus resultierten diverse weitere Konzerte. 2013 schloss er an der Musikhochschule Luzern den Bachelor of Arts in Music im Bereich Volksmusik mit Bestnoten ab. Ein unbekannter Sänger namens Marco Kunz fragte Chris, ob er in seiner Band spielen möchte. Mittlerweile wurden mit „Kunz“ drei Alben veröffentlicht, welche alle Goldstatus erreichten und grosse Tourneen durch die ganze Schweiz nach sich zogen. Ebenso war er 2013 und 2016 als Begleitmusiker Teil der „Akkordeonale“, welche jeweils im Frühling durch ganz Germany tourt. 2015 folgte der Master in Musikpädagogik und somit das Ende von Chris’ Ausbildung. Nebst Kunz betreibt Chris noch verschiedene eigene Bands, namentlich die „Metal Kapelle“, mit welcher er bis jetzt zwei CDs – „Fuckbrett“ und „Insomnia“ - veröffentlicht hat. Mit Töbi Tobler betreibt er das kongeniale Hackbrettduo „TOPF“ (Tobler & Pfändler), und 2018 folgt die Band "Stalldrang", welche sich mehrheitlich auf traditionelle Volksmusik spezialisiert. Daneben spielt Chris in den verschiedensten temporären Projekten, übernimmt Studiojobs, ist Hackbrettlehrer an den Musikschulen Appenzeller Mittelland und Zug, und schreibt Auftragskompositionen und Arrangements.

Christoph Pfändler wurde 1992 geboren und lebt in Luzern.

Webseite:
www.christophpfaendler.ch

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=9BH--zYwraA

  • Datum: 10. April 2019
  • Zeit: 20:00 Uhr

Zurück

Ticketreservation

×
< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.